Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800 by Harald Tausch 0000-00-00 00:00:00

Find Deals & PDF download Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800

by Harald Tausch
Book Views: 28
Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800 by Harald Tausch
Author
Harald Tausch
Publisher
Walter de Gruyter
Date of release
Pages
360
ISBN
9783110913132
Binding
ebook
Illustrations
Format
PDF, EPUB, MOBI, TXT, DOC
Rating
4
63
Verified safe to download
See available formats

Book review

Der Spätaufklärer Fernow (1763-1808) hält an Denkfiguren des Klassizismus fest, für den Antike und Natur zu jenem erneut normativen Referenzhorizont geworden waren, innerhalb dessen sich der "ganze Mensch" zu definieren begonnen hatte. In dieser Hinsicht steht Fernows Beitrag zur Ästhetik in der Nachfolge von Winckelmann und Mengs. Andererseits ist Fernow vom Klassizismus Winckelmanns durch einen epistemologischen Bruch getrennt, der es ihm nicht mehr erlaubt, "Antike" vom Grundsatz der Nachahmung her zu verstehen. Dieser Bruch, der zwischen einem mimetischen und einem produktionsästhetischen Verständnis von Kunst verläuft, wird anhand von Bedeutungsverschiebungen der kunsttheoretischen Begrifflichkeit nachgezeichnet. Bei Fernow hat sich das historische Denken der Spätaufklärung, das zur Relativierung metaphysisch verankerter Wissensbestände angetreten war, zu einem kunsthistorischen Denken transformiert, das im Bewußtsein, den Bruch mit der Vergangenheit vollzogen zu haben, einen Stilbegriff erarbeiten muß, der nun als Problem der Darstellung zu definieren hat, was als Repräsentation nicht mehr gedacht werden kann. Die Aufgabe, jene neue Einheit von "Darstellung" zu stiften, wird damit einem Begriff des bildnerischen Umrisses aufgegeben, der von sich aus als Einheit zu setzen hat, was nicht mehr im rhetorischen Verständnis von compositio aus Teilen zusammenzusetzen ist. Fernow will autonome Kunst vom Eigenwert des signifikativen Materials her bestimmen. Diese sensualistische Aufwertung des Signifikanten trennt ihn denn auch von den Weimarer Kunstfreunden Goethe und Meyer, zu denen er in einem historischen Augenblick stößt, als diese die normativen Implikationen ihres Klassizismuskonzepts zu überdenken beginnen. Die diskursiven Probleme, die sich aus die

Find & Download Book — Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800

Click one of share button to proceed download:
Choose server for download:
Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800
4 mb
2 min
PDF
Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800
3 mb
1 min
ePub
Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800
16 mb
1 min
TXT
Entfernung Der Antike: Carl Ludwig Fernow Im Kontext Der Kunsttheorie Um 1800
7 mb
2 min
MOBI
Get It!
If not downloading or you getting an error:
  • Try another server.
  • Try to reload page — press F5 on keyboard.
  • Clear browser cache.
  • Clear browser cookies.
  • Try other browser.
  • If you still getting an error — please contact us and we will fix this error ASAP.
Sorry for inconvenience!
For authors or copyright holders
Amazon Affiliate

Go to Removal form

Leave a comment

Readers reviews